realitaets büro   
 
    
   
realitaets büro   
  
 
Projekte
Seedbank of Love & Stories
Projekt Spitzbergen
    GRANAT
    Granatwald 2016
    nar.
    Exkurs-> private peeling
    Rote Pflanzung |Istanbul|
    Rote Pflanzung (Brut & Wasser)
    Granatäpfel (Die Vorhut)
    SCHLAMM
    Schlamm oder ...
    SHELTER
    GOLDEN Schlamm
    KOHL
    Zum Gipfeltreffen: Kohl
Die Profanierungen
Das Unrealisierte Projekt
l_st playground projects
Objekte
Vorratshaltung 2022
Exkurse
Servicebereich
Aktuell
Projektliste
Kontakt
Impressum
Granatwald 2016 de |  en
realitaetsbüro
 
Granatwald 2016
Künstlergespräch am 06. Mai 2016, 19 Uhr
Kunstraum Bogenhausen, Ismaninger Straße 106 . 81675 München, www.kunstraumbogenhausen.de
 

 
Seit März 2016 ist im Postamt von Doohoma an der Nordwestküste Irlands die » Seedbank of Love & Stories geöffnet, als Zentrum und Austauschort für die kleinen Geschichten der Welt. Eine lange Reise führt nach Irland - und ein anderer Teil der Geschichte geht so:
 
» Projekt Spitzbergen. In den Jahren 2011–13 arbeite ich daran, 613 Granatapfelbäumchen an Menschen in München und in Istanbul in Obhut zu geben. Es entsteht ein fast unsichtbarer Wald. Ein Wald aus Granatapfelbäumen und Menschen, der München und Istanbul verbindet. Jäh unterbrochen werden die Verteilungen im Juni 2013 durch die Gezi-Proteste in Istanbul. Und 215 Granatapfelbäumchen bleiben übrig...
 

 

 
Im Zentrum von Granatwald 2016 steht der in München verbliebene Granatwald. So wie er gerade ist taucht ein Teil des Waldes oben im Dachgeschoß des Kunstraum Bogenhausen auf. Von ihm aus geht der Blick zu den Menschen, die in München, Istanbul und seit 2016 auch in Irland einen Granatapfelbaum in Obhut genommen haben. Und auch im Gespräch geht es unter anderem um den Prozeß, wie dieser Wald mich nach Irland geführt hat.